Startseite      Kirgistan und Usbekistan im Achtelfinale der AsienmeisterschaftenÔÜŻ­č嬭čÄë

Kirgistan und Usbekistan im Achtelfinale der AsienmeisterschaftenÔÜŻ­č嬭čÄë

Geschrieben von: Die Redaktion
Originalartikel

Mit Zentralasien in die Woche ÔÇô herzlich willkommen in unserem w├Âchentlichen Newsletter!

Wir vom deutschen Redaktionsteam freuen uns jederzeit ├╝ber eure Reklamationen, Artikelideen oder Anregungen an: [email protected]

Falls Euch dieser Newsletter weitergeleitet wurde, k├Ânnt ihr Euch hier anmelden, um ihn jede Woche zu bekommen.

Viel Spa├č beim Lesen!
Euer Julius

Kirgisische Nationalmannschaft Asia Cup
„Ein historischer Moment“ – die kirgisische Fu├čballnationalmannsc haft gr├╝├čt ihre Fans nach dem 3:1 Sieg gegen die Philippinen.

Fu├čball-Asienmeisterschaften: Kirgistan und Usbekistan im Achtelfinale

Heute ist es so weit! Nach der Gruppenphase des AFC Asian Cup stehen Kirgistan und Usbekistan jeweils als Gruppendritter und ÔÇôzweiter im Achtelfinale. Usbekistan wird dort gegen Australien antreten und Kirgistan sich gegen die Vereinigten Arabischen Emirate behaupten m├╝ssen. Turkmenistan war zuvor nach drei Niederlagen ausgeschieden.

ÔÇ×Guck mal, die Schlampe ist mit einem Ausl├Ąnder zusammen!ÔÇť

Frauen aus Kirgistan sehen sich einem enormen Druck ausgesetzt, wenn sie in einer Beziehung mit einem Mann leben, der einer anderen Ethnie angeh├Ârt. Das Nachrichtenportal Kloop stellte einige solcher F├Ąlle vor.

Usbekistan: Tiefgreifende Änderungen in der Visapolitik

Noch vor einer Woche hatten wir berichtet, dass f├╝r deutsche Staatsb├╝rger ab dem 15. Januar Visafreiheit gelte. Doch das scheint nur der Anfang gewesen zu sein; Usbekistan schafft zum 1. Februar die Visumpflicht f├╝r Staatsangeh├Ârige von 45 L├Ąndern ab. Gleichzeitig werden die Ausreisevisa f├╝r usbekische Staatsb├╝rgerInnen abgeschafft, was einer Revolution der nationalen Visapolitik gleichkommt.

Usbekistan ├Ąndert seine Position in Bezug auf das Energieprojekt CASA-1000

Usbekistan unterst├╝tzt den Bau des Energieprojekts CASA-1000, welches erm├Âglichen soll, Elektroenergie aus Tadschikistan und Kirgistan nach Pakistan und Afghanistan zu liefern. Dies teilte der usbekische Au├čenminister Abdulasis Kamilow w├Ąhrend der internationalen Afghanistan-Konferenz mit, die Ende November in Genf stattfand. Bis dato hatte sich Usbekistan dem Projekt gegen├╝ber kritisch gezeigt.

Ein Mann schaut Tauben beim Davonfliegen zu ÔÇô Kasachstan
Ein Mann schaut Tauben beim Davonfliegen zu ÔÇô Kasachstan

Der Tagesspiegel ├╝ber den Besuch des Usbekischen Pr├Ąsidenten Mirsijojew in Berlin, den Umbruch in Usbekistan seit dessen Amtsantritt vor zwei Jahren und die wirtschaftliche sowie geopolitische Bedeutung Usbekistans f├╝r die Region und Europa.

Ein „kurz erkl├Ąrt“ von blick.ch: Was bedeutet das „stan“ am Ende der Namen zentralasiatischer L├Ąnder.

„Ein Drittel der arbeitsf├Ąhigen Bev├Âlkerung Kirgisistans arbeitet im Ausland. Die Ex-Sowjetrepublik in Zentralasien steht vor gro├čen Herausforderungen“, schreibt derStandard.

Kommentare

Your comment will be revised by the site if needed.