Novastan Filmabend Kirgisische Mitgift

Filmabend in Berlin: Kirgisische Mitgift

Liebe Novastan-Freunde,

Wie wär’s mit etwas kirgisischem Kino, um die Weihnachtszeit zu schmücken? Am 15. Dezember 2017 um 18 Uhr zeigen wir in Zusammenarbeit mit Kancha den Film „Kirgisische Mitgift“ (Sunduk Predkow), eine 2005 erschienene kirgisisch-russisch-deutsch-französische Koproduktion. Der Film des kirgisischen Regisseurs Nurbek Egen wurde von Kirgistan für den Preis des besten ausländischen Films bei den Academy Awards 2007 vorgeschlagen. 

Lest auch bei Novastan: 17 herausragende Filme aus Kirgistan

Zusammenfassung: …Paris. Jeder Morgen beginnt für den Kirgisen Ajdar und die Französin Isabel mit dem Blick auf den Eiffelturm. Eines Tages sagt Ajdar seiner Geliebten, dass sie nach Kirgistan reisen werden, um seine Eltern kennenzulernen. Die Handlung konzentriert sich auf den Aufenthalt der Verlobten im Issykköl Gebiet, die Zusammenkunft mit der Familie, die Forderungen der Tradition und die Verkündung der Hochzeitspläne.

Wo? Büro der Kancha Design UG (Neckarstraße 19, 12053 Berlin)
Wann? Freitag, der 15. Dezember 2017 um 18 Uhr

Anmeldung erforderlich: Hier geht’s zum Formular.

Für einen gemütlichen Kinoabend könnt ihr gerne auch Snacks und Getränke für’s Buffet mitbringen.

Das Team des Novastan eV

Share With:

Artikel im Namen der Redaktion von Novastan.org sind meist von deutschen Redaktionsmitglieder oder anonym geschrieben.

[email protected]

No Comments

Leave A Comment

Captcha loading...