Vernissage Instructions 4 Action

#Instructions4Action: Besucht unsere Online-Ausstellung!

Seit vergangener Woche und bis Ende des Jahres könnt ihr unsere erste Online Ausstellung besuchen!

“Abstand halten”, “Masken tragen” und “richtig die Hände Waschen”… Im Kontext der Coronavirus-Pandemie sind wir im öffentlichen Raum besonders stark von Handlungsanweisungen verschiedener Art umgeben, und zwar weltweit. Ein Anlass, sich auch künstlerisch mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Bereits seit den 1920ern nutzen Künstler:innen solche Anweisungen als Materie oder Anregung für ihre Werke. So schrieb zum Beispiel Marcel Duchamp Anweisungen zur Herstellung von Ready-Mades. In der Traditionslinie haben wir Künstler:innen aus Zentralasien und Europa eingeladen, mit ihren Anweisungen und Reflexionen über Anweisungen eine Online-Ausstellung zu gestalten: Instructions4Action.

Die insgesamt 11 Ausstellungsstücke setzen sich in Wort und Bild mit den Formen und Funktionen von Handlungsanweisungen auseinander. Jede:r Besucher:in wird dort etwas anregendes finden: von Meditationsübungen über eine Anleitung, wie man sich seiner Probleme beseitigt, bis hin zur ungeschminkten Aufforderung, “der Wahrheit ins Auge zu sehen“, denn man könne so oder so “nicht vor der Kunst fliehen.”

Die von Novastan organisierte Ausstellung wurde von Nellya Dzhamanbaeva von der Capacity Building Foundation (Bischkek) kuratiert und genießt die finanzielle Unterstützung der deutschen Botschaft in Bischkek.

Noch mehr Zentralasien findet ihr auf unseren Social Media Kanälen, schaut mal vorbei bei Twitter, Facebook, Telegram, Linkedin oder Instagram. Für Zentralasien direkt in eurer Mailbox könnt ihr euch auch zu unserem wöchentlichen Newsletter anmelden.

 

Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *