Christina Spitzmüller kennt Zentralasien sie vor allem als Russlands südlichen Nachbarn – und ZentralasiatInnen als MigrantInnen in den großen Bruderstaat. Weil sie findet, dass zu wenig über dieses riesige Gebiet berichtet wird, übersetzt sie für Novastan alles, was sie spannend findet. Sie hat Interdisziplinäre Russlandstudien in Potsdam und Irkutsk studiert und lebt als freie Journalistin in Berlin.

[email protected]