Usbekistan: Visumsfreiheit für deutsche Staatsangehörige ab 15. Januar

Ab dem 15. Januar 2019 können deutsche Staatsangehörige Usbekistan bis zu 30 Tage ohne Visum besuchen. Die Regelung erstreckt sich auf BesucherInnen, die aus touristischen Gründen ins Land kommen, wie das Nachrichtenportal Gazeta.uz berichtete.

Laut einer Pressemittelung des Staatlichen Tourismuskomitees soll die dreißigtätige Visafreiheit für deutsche Staatsangehörige bereits ab dem 15. Januar gelten. Per Präsidentenerlass vom 2. Dezember 2016 war die Einführung der Visafreiheit für Deutsche für den 1. Januar 2021 geplant worden. Angesichts der hohen Anzahl an BesucherInnen aus Deutschland wurden nun an besagtem Erlass Änderungen vorgenommen.

Während im Jahr 2016 noch 4889 TouristInnen aus Deutschland nach Usbekistan kamen, waren es laut Daten des Staatlichen Tourismuskomitees 2017 bereits 7207 und 2018 18.094 TouristInnen. Somit verzeichnet in diesem Zeitraum die Anzahl deutscher BesucherInnen einen Anstieg um mehr als das 2,5-fache.

Lest auch auf Novastan: Bald schneller “Willkommen in Usbekistan“?

Deutschland nimmt den zehnten Platz unter den Ländern ein, deren Staatangehörige das im Juni 2018 eingeführte elektronische Visasystem nutzten. Bis zum 28. Dezember wurden 1089 Anträge deutscher Staatsangehöriger über das System eingereicht.

Ebenfalls für den Januar ist ein Staatsbesuch des usbekischen Präsidenten Schawkat Mirsijojew in Deutschland geplant. Die Entscheidung zur Visafreiheit diene der „Festigung des kulturellen, wissenschaftlichen und bildungspolitischen Austausches zwischen den Ländern, der Verbesserung des Investitionsklimas und der Erhöhung des Zustroms von TouristInnen“.

Deutschland ist somit das 19. Land, dessen BürgerInnen Visumsfreiheit in Usbekistan genießen. Für französische Staatsbürger gilt die Visumsfreiheit bereits seit Anfang Oktober. Der Entsprechende Erlass wurde ebenfalls kurz vor Mirsijojews Staatsbesuch in Paris verabschiedet. Ab 1. Februar können die StaatsbürgerInnen weiterer 45 Staaten, darunter die meisten EU-Staaten, Usbekistan ohne Visum besuchen.

Gazeta.uz

Aus dem Russischen von Robin Roth
Mit Ergänzungen der Redaktion

Noch mehr Zentralasien findet ihr auf unseren Social Media Kanälen, schaut mal vorbei bei Twitter, Facebook, Telegram, Linkedin oder Instagram. Für Zentralasien direkt in eurer Mailbox könnt ihr euch auch zu unserem wöchentlichen Newsletter anmelden.

Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *