Kirgisisch Lehrbuch

Kirgistan: Alle Bürger sollten kirgisisch können, so der Präsident

Auf einer Konferenz zum Thema Bildungssysteme der Mitglieder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) in Bischkek sprach sich der kirgisische Präsident Sooronbai Dscheenbekow für die Entwicklung der kirgisischen Sprache aus. Die Meldung erschien im russischen Original bei Kaktus.media.

In Kirgistan ist es von nationaler Bedeutung, dass alle Bürger die kirgisische Sprache beherrschen. Dies erklärte der Präsident Sooronbai Dscheenbekow am 11. Oktober in Bischkek auf der fünften Sitzung der Lehrkräfte und Mitarbeiter des Bildungssektors der GUS-Staaten.

Weiter meinte er, als nationale Sprache der Republik solle das Kirgisische der nationalen Einheit dienen. Vor allem die größeren Städte im Norden des Landes sind überwiegend russischsprachig, und viele ihrer Einwohner können nur schlecht oder gar kein Kirgisisch.

Lest auch bei Novastan: Google-Translate spricht endlich Kirgisisch

Wie Dscheenbekow betont, soll das jedoch nicht zu Lasten der bestehenden Minderheiten geschehen: „In Kirgistan sind alle Bedingungen für die Wahrung und Entwicklung der Sprachen und Traditionen aller ethnischen Gruppen gewährleistet. In unserer Verfassung ist das Prinzip festgehalten, dass unsere Bürger die nationale, die offizielle und eine Weltsprache kennen.

Neben Kirgisisch hat Russisch laut kirgisischem Gesetz den Status der offiziellen Sprache und wird meist als interethnische lingua franca gebraucht. Laut dem Präsident ist die weit verbreitete Zweisprachigkeit ein „geistiger Reichtum“ für die Gesellschaft: „Ich bin davon überzeugt, dass wir diese Begebenheit wahren und verbreiten müssen.

Kaktus.media

Aus dem Russischen mit Ergänzungen von Florian Coppenrath

 Noch mehr Zentralasien findet Ihr auf unseren Social Media Kanälen, schaut mal vorbei bei TwitterFacebookTelegramLinkedin oder Instagram. Für Zentralasien direkt in Eurer Mailbox könnt ihr Euch auch zu unserem wöchentlichen Newsletter anmelden.

 

Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *