Uhrturm Taschkent Usbekistan Amir-Timur-Platz Stanislav Magay Graffiti

Perspektiven

Der Blick auf den Taschkenter Uhrturm, der am 9. Mai 1947 zum zweiten Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs eingeweiht wurde, zeigt auch ein Graffiti, das den Wunsch einiger vor allem jungen Usbekinnen und Usbeken zeigt, auszuwandern.

Foto: Stanislav Magay (Usbekistan)

Dieses Foto ist Teil unserer Reihe „Zentralasien durch die Linse von…“. Um mehr über Stanislav Magay und seine Arbeit zu erfahren, klicke hier.

Hier geht’s zu mehr Bildern des Tages.

Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *