Aufruf Novastan

In eigener Sache: Novastan ist auf der Suche nach Freien RedakteurInnen mit Sitz in Zentralasien

Novastan, das einzige Medium in Europa, das sich in deutscher, englischer und französischer Sprache mit Zentralasien befasst, sucht ab sofort freie RedakteurInnen mit Sitz in Zentralasien.

Dank Einzelspenden und Abonnements können wir freie RedakteurInnen mit Sitz in Zentralasien nun für ihre Artikel entlohnen. Novastan wurde 2011 in Bischkek (Kirgistan) gegründet und ist das einzige europäische Medium, das sich Zentralasien sowohl auf Französisch (seit 2011), Deutsch (2013) als auch Englisch (2021) widmet. 

Unser Ziel ist es, Zentralasien so zu zeigen, wie es ist und nicht wie man es sich erträumt. Deshalb ist es uns wichtig, die Region aus einem realistischen Blickwinkel darzustellen. Unsere Mission ist es, Zentralasien einem europäischen Publikum näher zu bringen, egal ob man als TouristIn nach Zentralasien reist, oder ob man beruflich in der Region tätig ist.

Mehr über Novastan könnt ihr hier erfahren.

Unsere Anforderungen:

– Die Beiträge sollten ca. 1000 Worte umfassen (oder zwei Seiten). Längere Artikel sind mit der Zustimmung unserer Chefredaktion möglich.

– Wir suchen Geschichten zum Thema Umwelt oder zu den Beziehungen zwischen europäischen und zentralasiatischen Ländern, als Ganzes oder auch separat.

– Dein Artikel sollte relevante Originalzitate und mindestens ein vor Ort aufgenommenes Bild zur Illustration des Geschriebenen enthalten. 

– Da ein Großteil unserer Leserschaft aus Europa kommt und Zentralasien möglicherweise nicht oder kaum kennt, ist es wichtig, dass mögliche unbekannte Sachverhalte gut erklärt werden.

– Wenn Du FotografIn bist, kannst du dich gerne bei uns melden. Wir sind auch an Fotoreportagen oder Erfahrungsberichten interessiert.

Sollten wir einen Artikel von dir veröffentlichen, wird er in drei Versionen erscheinen: Französisch, Englisch und Deutsch. In welcher dieser Sprachen du uns deine Arbeit zukommen lassen möchtest, bleibt dir überlassen.

Bezahlung:

Aufträge werden via Paypal bezahlt. Das Honorar beträgt 45 Euro pro Artikel plus maximal 45 Euro für weitere Ausgaben, die direkt mit dem Artikel in Verbindung stehen, sofern abgestempelte Belege (счет-фактура) vorliegen.

So kontaktierst du uns am Besten:

Neben deinem Artikelvorschlag benötigen wir:

– Eine kurze Skizze des Artikels: Das Thema, die wichtigsten Punkte, die du darin ansprechen möchtest, und die Fragen, die du untersuchen willst.

– Relevante Personen, die du interviewen möchtest.

– Ein Linkedin-Profil und/oder einen Lebenslauf sowie ein paar Worte über dich mit Beispielen für frühere Arbeiten auf Französisch, Deutsch oder Englisch

Du kannst uns deinen Vorschlag an info@novastan.org mit PITCH in der Betreffzeile schicken. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei dir.

Noch mehr Zentralasien findet ihr auf unseren Social Media Kanälen, schaut mal vorbei bei Twitter, Facebook, Telegram, Linkedin oder Instagram. Für Zentralasien direkt in eurer Mailbox könnt ihr euch auch zu unserem wöchentlichen Newsletter anmelden.

[legend]
Novastan
Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *