Zwei Fischer fahren in die Abenddämmerung am Aralsee

Eine Fischernacht am kleinen Aralsee

Zwei Fischer fahren in die Abenddämmerung, um ihre Netze auf dem Aralsee in Kasachstan auszulegen. Der Bau eines Damms im Jahr 2005 ermöglichte den Anstieg des Wasserspiegels, aber auch der Leiden. Denn der See ist trotzdem inzwischen Überfischung und intensiver Bewässerung ausgesetzt.

Foto:  Antoine Béguier (Frankreich)

Mehr Bilder aus der Reihe findet ihr hier.

Hier geht’s zu mehr Bildern des Tages.

Share With:

Photographe documentaire.

[email protected]

No Comments

Leave A Comment

Captcha loading...