Ich bin Erik, ein gebürtiger Niederländer, der mit einigen Unterbrechungen seit 9 Jahren in Berlin lebt. In Leiden (NL) habe ich Geschichte studiert mit Fokus auf die DDR und die ehemalige Sowjetunion. Später habe ich in Berlin zunächst Historische Linguistik und später moderne Linguistik und Sprachpolitik studiert, wobei der Osten auch wieder auf mein besonderes Interesse stieß. Seit 2016 gehöre ich dem Vorstand des mit Novastan befreundeten Vereins Ostblick an, zurzeit in der Rolle des 1. Vorsitzenden. Meine Leidenschaft für Zentralasien wurde 2016 während einer siebenwöchigen Reise durch Kasachstan, Kirgisistan und Tadschikistan angeregt. 2017 war ich dann noch einmal zwei Wochen in Afghanistan. Weitere Aufenthalte in der Region werden bestimmt noch folgen.

https://www.flickr.com/photos/50719091@N07/albums

Dschon-Bulak in der Region Isskköl in

Die Straße, die entlang der tadschikisch-afghanischen

Ein Reiter und sein Pferd im

Auf dem Pamir Highway in Tadschikistan

In Kasachstan, nur einige Kilometer vom

Irgendwann hat es in Murghab, mit

Vor dem Kulturpalast der Kohlearbeiterer in

Kaufleute auf dem Basar von Istarawschan,

Der große Saal im Kulturpalast Arbob

Das 1955 gebaute Hotel von Kurtschatow