Einer der ersten gewalttätigen interethnischen Konflikte

Osch, die zweitgrößte Stadt Kirgistans, liegt