Emigrierung Juden Buchara

Freie Plätze in der Synagoge

In Buchara in Usbekistan lebten noch vor 100 Jahren um die 25.000 Juden. Heute gibt es in der Stadt nur noch etwa 50 jüdische Familien. Die meisten Juden und Jüdinnen sind nach dem Zerfall der Sowjetunion nach Israel oder in die USA ausgewandert.

Foto: Annkatrin Müller

Findet alle unsere Bilder des Tages hier.

Jetzt Teilen:
% Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Captcha *