Burchmulla, ein unscheinbares Dorf mit langer Geschichte.

Burchmulla im Herbst

Das Dorf Burchmulla im Nordosten Usbekistans mit seinen etwa 4000 Einwohner mag unscheinbar wirken, seine Geschichte reicht aber bereits bis ins 6. Jahrhundert zurück, als hier im Reich der Kök-Türken Festungen errichtet wurden.

Foto: Iwan Bondarenko (Russland)

Findet alle unsere Bilder des Tages hier.

 

Share With:

Artikel im Namen der Redaktion von Novastan.org sind meist von deutschen Redaktionsmitglieder oder anonym geschrieben.

[email protected]

No Comments

Leave A Comment

Captcha loading...