Brotparade in Bischkek

In Bischkek, Kirgistan, sind die Vorbereitungen für die 9. Mai-Parade in vollem Zuge. Zuerst waren die Feierlichkeiten für das 70. Jubiläum des Ende des Zweiten Weltkrieges für den 7. Mai geplant, da der Präsident Atambajew am 9. Mai nach Moskau reist. Nach Protesten wurde jedoch das ursprüngliche Datum beibehalten.

Hier tragen Kinder Schilder in Form von Getreideähren auf dem Ala-Too Platz im Herzen der Hauptstadt. Während des „Großen Vaterländischen Krieges“, wie er in den GUS-Staaten genannt wird, waren die Brotlieferungen oft unterbrochen. Die Brotmenge in den Läden war bezeichnend für die allgemeine Lage im Land.

Foto: Elmira Khasanova

Share With:
Author
No Comments

Leave A Comment

Captcha loading...