Tourismus Xiva Usbekistan Ichan-Qal'a

Tourismus zu einem hohen Preis

In Ichan-Qаl’а, der Altstadt der Stadt Xiva in Usbekistan, lassen sich wie in einem Freiluftmuseum die Gebäude bewundern, die überwiegend aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammen. Zum Leidwesen der Bewohnerinnen und Bewohner: Im vergangenen Jahr siedelte die usbekische Regierung die Einwohnerinnen und Einwohner der Altstadt um, um mehr Platz für den Tourismus zu schaffen.

Foto: Viltarė Jasinskytė (Slowakei)

Findet alle unsere Bilder des Tages hier

Share With:

Artikel im Namen der Redaktion von Novastan.org sind meist von deutschen Redaktionsmitglieder oder anonym geschrieben.

[email protected]

No Comments

Leave A Comment

Captcha loading...