Neuesten Nachrichten

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat am 31. Oktober Kasachstan und am 1. November Usbekistan besucht. Angesichts der kriselnden Beziehungen zwischen den zentralasiatischen Ländern und Russland bietet sich für Deutschland eine Gelegenheit, sich als „fairen Partner auf Augenhöhe“ ins Spiel zu bringen. Bundesaußenministerin

Im Rahmen eines Projekts zur Entwicklung des Gesundheitssystems stellt die Schweiz Kirgistan über fünf Millionen Schweizer Franken (in Euro fast die gleiche Summe) zur Verfügung. Kirgistan hat mit erheblichen Mängeln im Gesundheitssektor zu kämpfen, was vor allem zu einer hohen

In seinem Debütroman „Mit Aprikosen. Eine Flaschenpost“ beschreibt Olver Hösli eine persönliche Reise zum Yssykköl. Eine Rezension. „Sich auftürmendes, rotes Gestein. Fortlaufende, spitze Felsketten. Die Hügelflanken, zu Dünen zerfallend.“ In stakkatoartigen Sätzen beschreibt der Protagonist Willi seinen ersten Blick auf die

Die Kolleg:innen von unserer französischen Redaktion haben Navbakhor Boudot getroffen, eine französisch-usbekische Unternehmerin, die sich für die Entwicklung einer verantwortungsbewussten Textilproduktion in Usbekistan einsetzt. Ein Porträt. Navbakhor Boudot wurde in einem Dorf in Xorazm am Amudaryo geboren und studierte mit

Trotz eines Flugunglücks in Kasachstan im Jahr 2019 wurden die Fluggesellschaften aus Kasachstan nicht in die jüngste schwarze Liste der Europäischen Union aufgenommen. Am 1. Juni erklärte der kasachstanische Minister für Industrie und Infrastrukturentwicklung, Qaıyrbek Óskenbaev, dass der Flugsicherheitsausschuss der

 „100% Baumwolle“ zeigt den harten Alltag usbekischer Baumwollpflücker:innen. Im Rahmen des 22. goEast-Filmfestivals in Wiesbaden feierte der Dokumentarfilm Europa-Premiere. Novastan war dabei. Premiere in Wiesbaden: Im Rahmen des 22. goEast-Filmfestivals wurde 100% Baumwolle, der neue Dokumentarfilm von Regisseur Mikhail Borodin, nur

Anfang der 90er Jahren, als in Tadschikistan der Bürgerkrieg tobte, nahm ein italienischer Investor Geld in die Hand, um ein gemeinsames tadschikisch-italienisches Unternehmen zu gründen. Wir erzählen die Geschichte dieser ungewöhnlichen Kooperation. Am 9. Oktober 1992, als in den südlichen Regionen

Tadschikistan wird ab Januar 2022 eine einseitige Visafreiheit einführen. Staatsangehörige von insgesamt 52 Ländern werden von dieser Maßnahme profitieren, darunter auch Tourist:innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie können sich bis zu 30 Tage bedingungslos im Land aufhalten. Tadschikistan öffnet

Am 5. November hat das erste Wirtschaftsforum zwischen der Europäischen Union und Zentralasien in Kirgistans Hauptstadt Bischkek stattgefunden. Es bot Gelegenheit zum konstruktiven Austausch, aber auch zur Wiederholung von Absichtserklärungen in Bezug auf bilaterale Projekte zwischen zentralasiatischen und europäischen Staaten.         

Der französische Hersteller Alstom hat seine erste komplett in Kasachstan montierte Elektrolokomotive vorgestellt. Die Prima M4 KZ4AT soll im Personenverkehr eingesetzt werden. Die erste komplett in Kasachstan montierte elektrische Personenzuglokomotive ist in Dienst gestellt worden. Dies teilte der französische Konzern Alstom

Bei einem Aufenthalt von bis zu dreißig Tagen können deutsche Staatsangehörige wieder ohne Visum nach Kasachstan reisen. Diese im Jahr 2015 eingeführte Regelung war aufgrund der Covid-19-Pandemie für fast anderthalb Jahre lang ausgesetzt worden. Deutsche Staatsangehörige können wieder ohne Visum

Kirgistans Außenminister Ruslan Kasakbajew und die neue EU-Sonderbeauftragte für Zentralasien Terhi Hakala haben sich in Bischkek getroffen. Zu den besprochenen Themen gehörten die Unterzeichnung eines Abkommens über verstärkte Partnerschaft und Zusammenarbeit sowie die Organisation des ersten EU-Zentralasien-Wirtschaftsforums. Am 9. September hat

Kasachstan hat zwei Militärtransporter von Airbus erworben. Die Flugzeuge sollen 2024 ausgeliefert werden, auch ein technisches Wartungszentrum soll entstehen. Gute Nachrichten für Airbus. Am 1. September gab der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern bekannt, dass man sich über den Verkauf von zwei

Nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan haben sich die Innenminister:innen der Europäischen Union zu einer Dringlichkeitssitzung in Brüssel getroffen, um einen Plan für die Aufnahme Geflüchteter auszuarbeiten. Die EU verlässt sich darauf, dass Nachbarländer wie Usbekistan oder Tadschikistan afghanische

Angesichts der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan ist Bundesaußenminister Heiko Maas nach Usbekistan und Tadschikistan gereist, um die Zusammenarbeit in Bezug auf das südliche Nachbarland zu koordinieren. Während bei den Gesprächen in Taschkent ein Schwerpunkt auf der deutschen Evakuierungsmission lag,

Am 9. Juni hat Romain Arazm seinen neuesten Dokumentarfilm mit dem Titel „Kyrgyzstan - the Crossroads“ veröffentlicht. Aus diesem Anlass sprach Novastan mit dem französischen Regisseur. Es ist ein ungewöhnlicher Film. Am 9. Juni hat der französische Regisseur Romain Arazm den

Am 22. Oktober wird in Saint-Germain-en-Laye bei Paris der tadschikische Bildhauer und UNESCO-Botschafter des guten Willens Amri Aminow im Kreis seiner Familie seinen 55. Geburtstag feiern. Ein Porträt. Am 22. Oktober 1966 wurde in der Familie des Schmieds Kuschmurod Amin

Alexei Benois ließ sich 1874 als russischer Architekt französischer Abstammung in Taschkent nieder. Mittlerweile ist sein architektonisches Werk fester Bestandteil des usbekischen Kulturerbes. Der 1838 in Sankt Petersburg geborene Alexei Leontjewitsch Benois entstammt der russischen Künstlerfamilie der Benois, die auf den

Bild des Tages
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Mit dem Abonnieren dieses Newsletters akzeptiert ihr die in den Datenschutzbestimmungen festgelegten Bedingungen. Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Central Asia Facts
Meist gelesene Artikel

Kamila Rustambekova hat in ihren jungen Jahren schwierige Entscheidungen treffen müssen, um sich ihrer Leidenschaft, der künstlerischen Fotografie, widmen zu können. Ein Porträt. Bevor das Gespräch beginnt, beruhigt Kamila ihren kleinen Hund, der in der Ferne etwas gehört hat und aufgeregt bellt. Kamila Rustambekova lässt sich

Es gibt sie - Menschen, dank denen neues Festland, Meere, Inseln und Berggipfel entdeckt werden. Genau so einer ist Sergej Romanenkow. 37 Tage lang  erklomm der Bergsteiger diesen Sommer bisher unerforschte Gipfel und Kämme. Hier berichtet er über seine Expedition. Der Artikel erschien erstmals am

Das französische Ministerium für Kultur verleiht dem kirgisischen Komponisten und Musiker Mouratbek Begaliev den Ordre des Arts des Lettres. Die kirgisische Kultur bahnt sich in Frankreichs Weg. Am 19. Oktober verlieh der französische Kulturminister Rima Abdul-Malak dem kirgisischen Musiker und Komponisten Mouratbek Begaliev den Orden der

Ihre Favoriten
      No Favorites