Neuesten Nachrichten

In Tadschikistan wurde dieses Jahr auf einer kleinen Fläche eine neue Safranernte eingeholt. Im Vorjahr war Safran erstmals auf demselben Feld experimentell angebaut worden. Der folgende Artikel erschien am 28. Oktober 2022 auf Asia-Plus. Wir übersetzen ihn mit freundlicher Genehmigung

Der russische Farbfotografie-Pionier Sergej Prokudin-Gorskij besuchte auf seinen dokumentarischen Fotoreisen durch das Zarenreich auch die damalige Provinz Turkestan. Hier zeigen wir seine Bilder aus Zentralasien. Sergej Prokudin-Gorskij, 1863 als Spross russischer Landadliger geboren, zählt zu den bedeutendsten Pionieren der Farbfotografie. Berühmtheit

EIN ORT IN ZENTRALASIEN. Die im Osten Tadschikistans gelegene autonome Provinz Berg-Badachschan ist reich an Mineral- und Thermalquellen. Während ihre heilende Wirkung bei den Kranken in Tadschikistan bekannt ist, stellen sie für ausländische Gäste vor allem ein Halt auf dem

Turkmenistans Hauptstadt Aschgabat, im Jahr 2021 noch weltweit teuerste Stadt für Ausländer:innen, ist 2022 komplett aus dem Ranking verschwunden. Die Gründe dafür sind unklar. Das amerikanische Beratungsunternehmen Mercer veröffentlicht jedes Jahr ein Ranking der für ausländische Arbeitskräfte teuersten Städte der Welt.

Nachdem im Herbst die Einreisebestimmungen verschärft worden, hat Kasachstan nun diese Regeln wieder außer Kraft gesetzt. Wer nach Kasachstan einreisen möchte, muss seit dem 8. Juni weder einen Impfnachweis noch einen negativen PCR-Test vorlegen. Auch die Pflicht zu einer siebentägigen Selbstisolation

Kurmanbek Bakijew war von 2005 bis 2010 Präsident Kirgistans. Seine Herrschaft, die mit der Aprilrevolution von 2010 ein Ende fand, war von Autoritarismus, politischen Morden und Vetternwirtschaft geprägt. Der folgende Artikel erschien am 7. April 2022 auf Kloop. Wir übersetzen

Die Stadt Taschkent hat eine interaktive Karte erstellt, auf der das Alter jedes Gebäudes visualisiert wird. Es ist jedoch unklar, welchen Nutzen dieses Projekt für die Erhaltung der historischen Gebäude der Stadt hat, obwohl dies für die Einwohner derzeit ein

Russische und tadschikische Forscher sind im Norden von Tadschikistan auf 2,2 bis 2,5 Millionen Jahre alte Wirbeltierknochen gestoßen. Diese Entdeckungen werden die Kenntnisse der Forscher über die Fauna die historischen und zivilisatorischen Entwicklungen der Vorfahren der jetzigen Bewohner Zentralasiens, die

Jenseits der vielbefahrenen Touristenrouten hat Usbekistan zahlreiche Reichtümer zu bieten. Auf mehreren Routen kann man etwa die gut gehüteten Schätze eines Museums mitten in der Wüste, die architektonischen Wunder des Geburtslandes von Timur, oder die unberührte Natur der sogenannten usbekischen

Auf einer Kabinettssitzung am 7. Januar hat Turkmenistans Präsident Berdimuhamedow die Löschung des Gaskraters Derweze angeordnet. Der auch als „Tor zur Hölle“ bekannte Krater, in dem seit mehr als 50 Jahren ununterbrochen ausströmendes Gas verbrennt, zieht viele Tourist:innen an. Auf

Zehn Jahre sind seit den Ereignissen von Jańaózen vergangen, als die Proteste streikender Ölarbeiter blutig niedergeschlagen wurden. Masa Media veröffentlichte zum Jahrestag am 16. Dezember 2021 die Berichte von drei Zeuginnen der Geschehnisse. Wir übersetzen den Artikel mit freundlicher Genehmigung

Wie zu Beginn jedes Jahres fassen wir noch einmal zusammen, was Zentralasien im Vorjahr bewegt hat. Die Coronavirus-Pandemie, die die Nachrichten des Jahres 2020 in Zentralasien dominiert hat, ist dieses Jahr trotz weiterer Wellen eher in den Hintergrund der regionalen Nachrichten

Seit Ende November ist die im Osten Tadschikistans gelegenen Autonome Provinz Berg-Badachschan ohne Internet. Dies bereitet den Einwohner:innen Schwierigkeiten, aber niemand erklärt ihnen, warum die gesamte Region fast einen halben Monat von der Außenwelt abgekoppelt ist. Der folgende Artikel erschien

Die Omicron-Variante versetzt die Welt in Sorge und auch die Länder Zentralasiens ergreifen Maßnahmen gegen deren Verbreitung. Reisende sind als erstes davon betroffen. Erneut müssen Reisende, die Zentralasien besuchen möchten, sich auf bestimmte Einschränkungen einstellen. Seitdem am 24. November in Südafrika

In der im Süden Tadschikistans gelegenen Stadt Chorugh ist es an mehreren Tagen infolge zu Protesten gekommen, bei denen zwei Personen getötet und weitere verletzt wurden. Auslöser war der Tod eines Dorfbewohners, der während seiner Festnahme von Sicherheitskräften erschossen worden

Tadschikistan feierte im September sein 30-jähriges Bestehen als unabhängiger Staat. Asia Plus veröffentlichte am 10. September 2021 eine Chronik über den Image-Wechsel, den das Land in dieser Zeit erfahren hat. Laut Regierungsbefürwortern hat sich Tadschikistan in den letzten 30 Jahren von

So wechselhaft wie die Namensgebung der heutigen kasachstanischen Hauptstadt Nur-Sultan ist auch seine Geschichte. Innerhalb von nicht einmal 200 Jahren entwickelte sie sich von einem Dorf zur Hauptstadt des Landes mit mehr als einer Millionen Einwohner:innen. Einige Überbleibsel aus alten

Die Schweizer Anwälte von Gulnora Karimova haben sich mit einer Beschwerde an eine Arbeitsgruppe der Vereinten Nationen gewandt. Sie stellen die Rechtmäßigkeit der Haftbedingungen ihrer Mandantin infrage.  Die Tochter des ehemaligen usbekischen Staa­­tschefs befindet sich seit 2014 in Haft. Am 4.

Bild des Tages
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Mit dem Abonnieren dieses Newsletters akzeptiert ihr die in den Datenschutzbestimmungen festgelegten Bedingungen. Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Central Asia Facts
Meist gelesene Artikel

Es gibt sie - Menschen, dank denen neues Festland, Meere, Inseln und Berggipfel entdeckt werden. Genau so einer ist Sergej Romanenkow. 37 Tage lang  erklomm der Bergsteiger diesen Sommer bisher unerforschte Gipfel und Kämme. Hier berichtet er über seine Expedition. Der Artikel erschien erstmals am

Das französische Ministerium für Kultur verleiht dem kirgisischen Komponisten und Musiker Mouratbek Begaliev den Ordre des Arts des Lettres. Die kirgisische Kultur bahnt sich in Frankreichs Weg. Am 19. Oktober verlieh der französische Kulturminister Rima Abdul-Malak dem kirgisischen Musiker und Komponisten Mouratbek Begaliev den Orden der

Wie sich eines der ältesten Kinos Tadschikistans über Wasser hält. Dieser Artikel erschien im Original am 28.09.2022 in der Online-Zeitung ASIA-Plus. Wir übersetzen ihn mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Die Hauptstädter lieben Filmproduktionen aus dem Ausland und vergessen dabei das Kino „Heimat“, das ausschließlich tadschikische Produktionen

Ihre Favoriten
      No Favorites

Neuesten Nachrichten

Die Kasachstaner:innen sind am 20. November zu einer außerordentlichen Präsidentschaftswahl an die Urnen gerufen worden. Wie bereits im Vorfeld erwartet wurde, ist Amtsinhaber Qasym-Jomart Toqaev für eine weitere Amtszeit von diesmal sieben Jahren gewählt worden. Bei den vorgezogenen Präsidentschaftswahlen in Kasachstan

Heute, am 20. November, finden in Kasachstan die vorgezogenen Präsidentschaftswahlen statt. Kann man diese Wahlen als fair bezeichnen? Kann man im aktuellen politischen System von einer Wahl mit einer ernstzunehmenden Konkurrenz sprechen? Das und mehr haben die Journalisten von Masa-Media

Nicht nur in Europa wird Stand-Up immer populärer. Auch in Kasachstan erfreut sich die Szene immer mehr Zuschauer und Künstler. Anlässlich des ersten kasachstanischen Stand-Up-Festivals führte die Online-Zeitung The Steppe ein Interview mit drei Comedians. Wir übersetzen es mit freundlicher

Was motiviert Menschen, die ursprünglich aus Nigeria und den Vereinigten Staaten kommen, Kasachisch zu lernen? Welche Lernmöglichkeiten gibt es außerhalb des Landes und welche Konversations-Klubs empfehlen sich in Almaty? Die Redaktion der Online-Zeitung "The Village Kasachstan" sprach dafür mit Lernenden

Der Vorsitzende der oppositionellen „Demokratische Partei“, Janbolat Mamaı, ist aus der Untersuchungshaft entlassen und unter Hausarrest gestellt worden. Ein Teil der Vorwürfe gegen ihn wurde fallen gelassen. Janbolat Mamaı ist am 2. November aus der Untersuchungshaft entlassen und unter Hausarrest gestellt

Zum Anlass des Tages der Republik Kasachstan am 25. Oktober zeigen wir, wie die kasachischen Institutionen in den frühen 90ern entstanden sind und wie die Machthaber sie zu ihrem eigenen Vorteil nutzen konnten. Der folgende Artikel, der am 22. Oktober

Formal müssen die Präsidentschaftswahlen in Kasachstan als kompetitiv bezeichnet werden – sechs Personen bewerben sich um den höchsten Staatsposten des Landes. Informell ist aber offensichtlich, dass es keinen wirklichen Wettbewerb geben wird: Dem Amtsinhaber stehen wenig bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen

Jeder Mensch nimmt im Laufe seines Lebens verschiedene Rollen ein: Für den Einen bleibt er für immer ein Kind, für den Andern wird er zum Lebensgefährten und für wiederum Andere ein treuer Freund, zuverlässiger Arbeitskollege oder netter Bekannter. Manche Menschen

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat am 31. Oktober Kasachstan und am 1. November Usbekistan besucht. Angesichts der kriselnden Beziehungen zwischen den zentralasiatischen Ländern und Russland bietet sich für Deutschland eine Gelegenheit, sich als „fairen Partner auf Augenhöhe“ ins Spiel zu bringen. Bundesaußenministerin

ENTSCHLÜSSELUNG. 30 Jahre nach der Unabhängigkeit Kasachstans hält sich im Land ein besonderes Sprachregime: Russisch wird offiziell als Amtssprache anerkannt, verfügt aber über einen geringeren Status als die Landessprache Kasachisch. Dennoch wird in der Öffentlichkeit Russisch immer noch mehr gesprochen

Am 20. November finden in Kasachstan vorgezogene Präsidentschaftswahlen statt. Amtsinhaber Qasym-Jomart Toqaev wird erneut kandidieren. Aber wer tritt gegen ihn an? Masa Media liefert einen Überblick über einige der Herausforder:innen. Wir übersetzen den Artikel mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Seitdem Kasachtans

Seit der Teilmobilisierung in Russland haben sich viele zentralasiatische Migranten der russischen Armee angeschlossen. Entgegen den Empfehlungen der konsularischen Behörden ihrer Länder ziehen sie in Russlands Krieg in der Ukraine. Am 21. September hat Russlands Präsident Wladimir Putin die Mobilisierung von

ENTSCHLÜSSELUNG. Die Berichterstattung über den Krieg in der Ukraine wird in Zentralasien erschwert. Während staatliche Medien sich in Selbstzensur üben, wird Zentralasiens unabhängige Presse vom Kreml und seiner restriktiven Regierungsbehörde Roskomnadzor auf die Probe gestellt. Welche mediale und digitale Souveränität

Die Politologin Togjan Qasenova hat ein Buch über Kasachstans Verzicht auf Atomwaffen veröffentlicht. Während der Buchvorstellung sprach sie über die bis heute währenden Folgen sowjetischer Atomtests und die Bedeutung des Atomwaffenverzichts in heutiger Zeit. Der folgende Artikel erschien am 7.

Im Januar 2022 kamen bei gewalttätigen Ausschreitungen in Kasachstan über 200 Menschen ums Leben. Trotz darauffolgenden Reformen und Ankündigungen von einem „neuen Kasachstan“ stockt aber die Aufarbeitung der oft als „blutiger Januar“ bezeichneten Ereignisse. Für die Angehörigen der Todesopfer bedeutet

Das an Russland grenzende Gebiet Qostanaı ist zu einem Zufluchtsort für Russen geworden, die vor der Mobilisierung fliehen wollen. Der Journalist Almas Qaısar reiste für Vlast nach Qostanaı, um mit russischen Geflüchteten sowie mit Einheimischen über die Geschehnisse in der

ENTSCHLÜSSELUNG. Im Januar 2022 suchte Kasachstan noch die Unterstützung Russlands, um den teils gewalttätigen Protesten in mehreren Städten und möglichen Palastintrigen ein Ende zu setzen. Doch seit Beginn des Krieges in der Ukraine versucht Astana sich allmählich von diesem peinlichen

ENTSCHLÜSSELUNG. Chinas Präsident Xi Jinping hat im Rahmen des letzten SCO-Gipfels einen offiziellen Besuch Kasachstan und Usbekistan abgestattet. Die zentralasiatischen Staaten bauen ihre bilateralen Beziehungen mit Peking aus, wobei letzteres von der Isolation Russlands in Folge des Ukrainekrieges profitiert. Es

Bild des Tages
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Mit dem Abonnieren dieses Newsletters akzeptiert ihr die in den Datenschutzbestimmungen festgelegten Bedingungen. Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Central Asia Facts
Meist gelesene Artikel

Es gibt sie - Menschen, dank denen neues Festland, Meere, Inseln und Berggipfel entdeckt werden. Genau so einer ist Sergej Romanenkow. 37 Tage lang  erklomm der Bergsteiger diesen Sommer bisher unerforschte Gipfel und Kämme. Hier berichtet er über seine Expedition. Der Artikel erschien erstmals am

Das französische Ministerium für Kultur verleiht dem kirgisischen Komponisten und Musiker Mouratbek Begaliev den Ordre des Arts des Lettres. Die kirgisische Kultur bahnt sich in Frankreichs Weg. Am 19. Oktober verlieh der französische Kulturminister Rima Abdul-Malak dem kirgisischen Musiker und Komponisten Mouratbek Begaliev den Orden der

Wie sich eines der ältesten Kinos Tadschikistans über Wasser hält. Dieser Artikel erschien im Original am 28.09.2022 in der Online-Zeitung ASIA-Plus. Wir übersetzen ihn mit freundlicher Genehmigung der Redaktion. Die Hauptstädter lieben Filmproduktionen aus dem Ausland und vergessen dabei das Kino „Heimat“, das ausschließlich tadschikische Produktionen

Ihre Favoriten
      No Favorites