Neuesten Nachrichten

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Zentralasien: Einer aktuellen Studie zufolge sind die zentralasiatischen Steppen 40 Millionen Jahre alt. Außerdem gibt es neue Forschungen über die Versalzung der Böden in Kasachstan., die Ein Chromosomenabgleich gibt Aufschluss über den wahren Kern kasachischer

FLUSSGESCHICHTEN. Drei Millionen Menschen in Kirgistan und Kasachstan sind von einem Fluss abhängig, dessen Wasserstand immer weiter zurückgeht. Die JournalistInnen Wlad Uschakow und Irina Bajramykowa sprechen mit einigen dieser Menschen darüber, was die Wasserknappheit für sie bedeutet. Es sind Geschichten

Kasachstan hat am 26. April seine Impfkampagne mit dem eigenen Impfstoff QazVac gestartet. QazVac ist ein Symbol für das wissenschaftliche Potenzial Kasachstans und sollte letztendlich zu einer deutlichen Zunahme der Impfungen im Land führen. Es ist eine Premiere für Zentralasien. Wie

Huawei hat in Kooperation mit Beeline, dem größten privaten Mobilfunkanbieter Kasachstans, den Ausbau des 5G-Netzes im Land abgeschlossen. Das chinesische Unternehmen startet nun mit einem Pilotprojekt in der Hauptstadt Nur-Sultan. Der Rest des Landes soll bis 2025 ans Netz gehen. [sc

Das GoEast Filmfestival schaut dieses Jahr nach Zentralasien. Neben zahlreichen Filmen aus der Region war auch ein dreitägiges Symposium zwischen dem 22. und dem 24. April der Filmkunst in der Region gewidmet. Filmschaffende, -wissenschaftlerInnen und ExpertInnen lieferten dabei einen ausführlichen

FLUSSGESCHICHTEN. Dass der Ural immer seichter wird, ist bereits nicht mehr zu verbergen. Der drittlängste Fluss Europas wird seit zehn Jahren immer flacher, was sich vor allem in den letzten drei Jahren besonders bemerkbar gemacht hat. Um zu verstehen, wie

Um das 10. Jahrhundert herum wurden die entscheidenden Weichen dafür gestellt, dass der Islam in Zentralasien zu der Mehrheitsreligion wurde, die er heute ist. Frantz Grenet, ein französischer Historiker und Spezialist auf diesem Gebiet, hat auf einer Konferenz das Zusammenspiel

FLUSSGESCHICHTEN. In den letzten fünf Jahren ist der Ural so flach geworden, dass die Schifffahrt fast unmöglich geworden ist. Schiffsmechaniker und Schiffsführer sind als Berufe fast ausgestorben – ihre Arbeitsstätten verschwinden physisch. Im Rahmen des Projekts "Kleine Leute – Großer

CINESTAN. The Wounded Angel (2016) spielt in den Neunzigerjahren und handelt von vier Jugendlichen aus einem kleinen Dorf, von den mangelnden Möglichkeiten und Ungerechtigkeiten, denen sie sich stellen müssen sowie von dem destruktivem Verhalten, das sie als Reaktion auf ihre

Imanbek hat als erster kasachstanischer Staatsbürger überhaupt einen Grammy gewonnen. Die Auszeichnung in der Kategorie 'Bester Remix' folgt auf einen rasanten Aufstieg im Internet. Imanbek, ein DJ aus Kasachstan, hat in der Nacht zum 15. März den Grammy in der Kategorie

In letzter Zeit versuchen national-patriotisch gesinnte Prominente und Journalisten in Kasachstan immer öfter von der Notwendigkeit der Dekommuniserung zu überzeugen. Diese sei eine Schlüsselbedingung für den Aufbau einer demokratischen Gesellschaft und den wirtschaftlichen Aufschwung in Kasachstan. Tatsächlich steckt hinter solchen

Die kasachstanische Jýsan Bank hat die mobile App JPAY eingeführt, mit der kontaktlose Zahlungen von einem einfachen Smartphone aus abgewickelt werden können. Eine Lösung, die Programmen von Apple und Samsung den Rang ablaufen könnte?

Im Impfwettlauf in Zentralasien nähert sich China der Nachbarregion weiter an. Zwar begann diese Annäherung bereits vor fast einem Jahrzehnt im Rahmen der „Neuen Seidenstraße“, doch bis heute verlangsamt der Widerstand der Bevölkerung die chinesischen Ambitionen. Während die Entwicklung von Impfstoffen

Von Mitte Januar 2020 fotografierte ein Journalist, der im Zentrum von Almaty lebt, zu immer der gleichen Zeit den Blick auf die Stadt. Tag für Tag, Monat für Monat. In einem Zeitraffer sind so fast 300 Fotos entstanden, die Aufschluss

Mehr als vier Millionen Menschen in Kasachstan und Russland leben im Becken des Urals und können beobachten, wie der Fluss immer seichter wird. Als Hauptursache benennen WissenschaftlerInnen den Menschen. Ist das Schicksal des Urals noch zu retten?

Die Kurzdokumentation Die Ehefrau ist ein kraftvoller und erschreckender Bericht über die Erfahrungen von vier Frauen mit häuslicher Gewalt. Der Film wurde von Kana Beısekeev gedreht und in Zusammenarbeit mit Qazaq TV von Qaırat Nurmugambetov produziert. Der folgende Artikel erschien im

Angesichts zunehmender häuslicher Gewalt unter geltenden Ausgangsbeschränkungen versuchen Nichtregierungsorganisationen und Frauengruppen das Thema in den öffentlichen Diskurs Zentralasiens zu bringen. Dieser Artikel entstammt einem Blogpost von Lucia Direnberger, Soziologin und Mitarbeiterin der französischen Forschungsorganisation Centre national de la recherche scientifique. Der Beitrag enthält Analysen

Kasachstan hat mit „Ashyq“ eine App ins Leben gerufen, die den BürgerInnen den Zugang zu Geschäften ermöglichen soll, wenn sie nicht mit dem Coronavirus infiziert sind.

Bild des Tages
Newsletter

Ihr wollt nichts vom Geschehen in Zentralasien verpassen? Mit dem Abonnieren dieses Newsletters akzeptiert ihr die in den Datenschutzbestimmungen festgelegten Bedingungen. Hinterlasst einfach eure Emailadresse:

Central Asia Facts
Meist gelesene Artikel

Gulnara Karimova, die Tochter des ehemaligen usbekischen Präsidenten Islom Karimov, ist seit 2013 in einen Korruptions- und Geldwäscheskandal in der Schweiz verstrickt. Es geht um insgesamt mehr als 660 Millionen Euro und die Frage, wem das eingefrorene Vermögen rechtmäßig gehört: Karimova, die seit 2014 in

Bundeskanzlerin Merkel und Usbekistans Präsident Mirziyoyev haben sich im Rahmen einer Videokonferenz getroffen. Gesprächsthemen waren unter anderem die wirtschaftliche Entwicklung sowie die Herausforderungen der Covid-19-Pandemie. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Usbekistans Präsident Shavkat Mirziyoyev sind am 12. März zu einem online abgehaltenen Gipfeltreffen zusammengekommen. Wie das usbekische

Kirgistan fährt dutzende Militärfahrzeuge in der Provinz Batken an der Grenze zu Tadschikistan auf. Anscheinend wird eine groß angelegte militärische Übung in der umstrittenen Region vorbereitet. Es gibt Ungereimtheiten in der Informationskette. Was bedeutet dies für den Konsolidierungsprozess zwischen den beiden Staaten?

Ihre Favoriten
      No Favorites