Hat Politologie und Slavistik in Göttingen und Torun studiert und war von November 2015 bis Juni 2017 Sprachassistent des Goethe-Instituts Kasachstan mit dem Einsatzort Karaganda. Derzeit arbeitet er als DAAD-Lektor in Ufa, Russland.

Die Verfassungsreform in Turkmenistan, die seit

BN 350, der älteste schnelle Brutreaktor

Nachdem der rosa See Kóbeıtuz bereits

Anfang 2020 war Angola das Land

Vor 80 Jahren, am 6. September

Wasserkonflikte in Zentralasien sind das zentrale

In Turkmenistan wurde damit begonnen, die

Tadschikistans Präsident Emomali Rahmon ist

Die SogdierInnen, ein Volk aus dem

Ein neuer Entwicklungsplan für den Sharyn-Nationalpark